Meyer Piaggio

Infos Vespa Modelle 2018

Vespa Yacht Club:

Die maritime Sonderedition in elegantem Weiß mit vielen marineblauen Details erscheint wie die pure Essenz aus noblen Ferienorten wie Capri, Positano, Taormina und Portofino. Sie wird in Gestalt der überarbeiteten neuen Primavera sowie als GTS mit 125 oder 300 ccm angeboten. Trittbrett, Sattel mit weißem Keder, Felgen, Kaskade und Speziallogo werden nicht nur in der Marina eine gute Figur machen.

Vespa Notte:

Stockdunkel hingegen wirds beim Sondermodell Notte, bei dem alle Details und Anbauteile bis hin zu Lenkerenden, Spiegeln, Soziushaltegriff und Fußrastern geschwärzt sind, entweder matt oder glänzend. Die Vespa Notte gibt es ab dem Frühjahr 2018 als Sprint und als GTS Super mit 125 oder 300 ccm

Primavera

Alle Primavera-Modelle kommen 2018 erstmals mit 12 Zoll Felgengröße (statt bisher 11 Zoll), so wie man es bereits in der Sprint kennt. Die gewohnte Handlichkeit sollte dabei erhalten bleiben, bei verbesserter Fahrstabilität und Komfort. Die Lichtanlage ist jetzt komplett LED-ausgestattet. Weil die allererste Vespa Primavera im Jahr 1968 verkauft wurde, gibt es zusätzlich eine 50 Anniversario, die in den Sonderfarben Hellblau und Braun angeboten wird.

S-Variante

Sowohl die neue Primavera als auch die Sprint bekommen eine zusätzliche S-Variante zur Seite gestellt: Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal ist das volldigitale Cockpit mit seinem 4,3-Zoll-Farbdisplay, das nun auch das Anzeigeinstrument für die hochentwickelte Vespa Multimedia Platform mit ihren zahlreichen Features und Navi-Funktionen ist. Ohne das (bei Sonnenlicht ohnehin unzulänglich ablesbare) Smartphone extra montieren zu müssen, kann man über die VMP-App die Computerleistung des Handys nutzen, außerdem können Musikplayer und eingehende Anrufe über Funkionstasten am Vespa-Lenker komfortabel gesteuert werden.

 

Die Preise werden in den kommenden Wochen ebenfalls kommuniziert. Vorbestellung ist aber ab sofort für alle Modelle möglich. (Ohne Anzahlung bis zum effektiven Liefertermin)

 

Zürich KAUFT EIN!

wir gehören wieder zu den 200 besten Shoppingadressen in Zürich!

vielen Dank an Zürich KAUFT EIN!

die neue Ausgab ZÜRICH KAUFT EIN 2017 kann ab sofort bei uns für CHF 24.50 bezogen werden.

Winterreifen Aktion! (weitere Reifen/Fahrzeugmodelle auf Anfrage!)

20% Rabatt auf Winterzubehör von Vespa / Tucano

Änderungen Motorradkategorie A beschränkt

Motorradkategorie A beschränkt ab 1. April mit 35 kW

Die Leistungsbegrenzung für Motorräder der beschränkten Kategorie A wird per 1. April 2016 von 25 kW auf 35 kW angehoben. Diese Änderung erfolgt aufgrund der Marktentwicklung und in Anpassung an die europäischen Vorschrifte

Kategorienbezeichnungen ab 1. April 2016

Kategorie A beschränkt:

Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg.

Prüfungsfahrzeug Kategorie A beschränkt ab 1. April 2016

Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einem Hubraum von mindestens 400 cm3, einer Motorleistung von höchstens 35 kW, einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg und zwei Sitzplätzen.

Übergangsbestimmungen Lernfahrer Kategorie A beschränkt auf 25 kW

Inhaber eines bestehenden Lernfahrausweises der Kategorie A beschränkt auf 25 kW (ausgestellt vor dem 1. April 2016), müssen den Lernfahrausweis nicht umtauschen und können die praktische Führerprüfung auch nach bisherigem Recht (d.h. mit Motorrädern bis 25 kW) ablegen. Sie erhalten nach bestandener Führerprüfung automatisch einen Führerausweis der neuen Kategorie A, beschränkt auf 35 kW.

Öffnungszeiten

WINTER-ÖFFNUNGSZEITEN

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

 

Samstag

09:00 - 12:00 Uhr

 

Sonntag + Montag geschlossen

 

Kontakt

Piaggio Service Meyer

Ankerstrasse 3

8004 Zürich

 

Tel. 044 241 12 13

Fax. 044 241 14 44

info@meyerpiaggio.ch

Facebook.com/meyerpiaggio